Ecouter

Ablauf und Ziel

"Ecouter" ist eine spielerische Übung zum Trainieren des Ohrs. Es werden zunächst jeweils drei Begriffe vorgesprochen und danach sechs Karten angezeigt. Drei dieser Karten passen zu den vorgesprochenen Begriffen. Diese gilt es zu finden und anzuklicken. Korrekt angeklickte Karten werden grün und verschwinden anschliessend auf der rechten Seite des Bildschirms, während alle anderen Karten zurück auf den Stapel auf der linken Seite gelegt werden. Klickst du eine Karte an die nicht vorgesprochen wurde, ist die Runde zu Ende und alle verbleibenden Karten springen zurück auf den Stapel.

Das Spiel ist zu Ende, sobald du alle Karten nach rechts befördert hast.

Einstellungen

Bevor du die Übung startest, kannst du folgende Einstellungen treffen:

  • Buchstaben im Lexique: Innerhalb einer Etappe ist der Wortschatz nach Buchstaben sortiert. Auf dem Einstellungbildschirm kannst du auf der linken Seite auswählen, welche Bereiche du lernen möchtest.
  • Wortschatz-Typ: Unten rechts kannst du den Typ des Wortschatzes festlegen. Die Bezeichnungen entsprechen den Bezeichnungen aus dem Lexique.
  • Lernstand-Zeiger: Der Bogen oben links zeigt an, wie gut du den gewählten Wortschatz bereits beherrschst. Grüne Punkte stehen für Begriffe, die du bereits gut kannst, während rote Punkte Begriffe bezeichnen, die du noch besser lernen musst. Durch Verschieben des Pfeils kannst du die Anzahl der abzufragenden Wörter verändern. Es werden nur Wörter links des Pfeils abgefragt.

Das Kind hat gerade 3 Begriff gehört und muss nun die passenden Karten anklicken.

Didaktische Hinweise

Die Übung ist geeignet für ein erstes Training mit neuem Wortschatz. Das Schulkind muss nicht zwingend alle Wörter schon einmal gehört haben.

"Ecouter" trainiert das Ohr auf effiziente Weise: die drei Begriffe müssen im auditiven Kurzzeitgedächtnis behalten werden, bis die Karten erscheinen. Viele Kinder werden nicht alle Begriffe beim ersten Anhören zweifelsfrei erkennen und müssen diese dehalb aus dem auditiven Kurzzeitgedächtnis abrufen (abspielen lassen). Damit werden die Laute der französischen Sprache verinnerlicht.

An dieser Übung kann auch sehr gut in 3er-Gruppen gearbeitet werden (an einer elektronischen Wandtafel oder vor einem Bildschirm). Dabei kann sich jedes Schulkind auf einen Lautsprecher konzentrieren.

Klassifikation: auswendig lernen, Einzelarbeit oder Arbeit in 3er-Gruppen

© Copyright 2010-2015 Wizzy Education Technologies SA